„Unternehmer brauchen schnelle Entscheidungen. Ich bin die Erste, die sie ihnen liefert.“

Birga-Maria Möller, Unternehmenskunden-Betreuerin am Adolphsplatz

birga

Ich sehe mich als Sprachrohr meiner Kunden in die Haspa. Denn ich bündele alle Themen und trage sie gezielt ins Haus, für eine schnelle Entscheidung, oft auch in Millionenhöhe.

An einem Tag geht es vielleicht um einen sehr erheblichen Kredit, dann um ein Schließfach und von einem anderen Kunden wird ein neues Girokonto gebraucht. Als Ansprechpartnerin mit einem breiten Wissensspektrum und viel Erfahrung nehme ich mich all dieser Wünsche immer wieder gern an. Genauso wichtig ist es für mich aber auch, in unserem Haus gut vernetzt zu sein und die nötigen Schnittstellen zu kennen. Denn je nach Aufgabe muss ich schnell die richtigen Spezialisten für ein Thema ausmachen, einbinden und überzeugen.

Kunden erwarten selbstverständlich von mir, dass ich ihr Geschäftsmodell verstehe, aber auch Nähe und schnelle Entscheidungen werden nicht nur geschätzt, sondern einfach erwartet. Ein „Ich denke,“ oder „Man müsste mal“ akzeptieren diese Großkunden nicht. Aber genau das macht den Job so spannend für mich. Wenn ich von der Idee meines Kunden überzeugt bin, steige ich sofort richtig ein, um schnellstmöglich eine Lösung zu finden. Unser Vorteil ist ja, dass wir alle Experten vor Ort haben und selbst den Vorstand im Zweifel kurzfristig mit ins Boot holen können. Jeder ist bereit, Gas zu geben.

Auch privat bin ich recht schnell unterwegs. Beim Triathlon oder in der Marathonstaffel powere ich mich richtig aus und tanke neue Energie.

„Meine Bank heißt …“

Sven, Anette, Carsten und 4.997 mehr möchten Ihnen beweisen, dass Ihre Angelegenheiten mehr verdienen als eine Bank. Und dafür stehen sie nicht nur mit ihren Namen. Sehen Sie selbst.