„Mein Projekt heißt Hamburg. Mit meinen Kunden möchte ich die schönste Stadt der Welt noch schöner machen.“

Jens Ole Heitmann, Immobilienkunden-Betreuer

JensOleHeitmann

Die von mir betreuten Kunden berate ich ganzheitlich in sämtlichen finanziellen Angelegenheiten, teils in Kombination mit unseren Spezialisten. Bei der Finanzierung von Immobilien sehe ich meine Aufgabe als Teil einer „Finanzierungs-Manufaktur“: unsere Kunden bekommen keine Standardlösungen, sondern Finanzierungen nach Maß für ihre Projekte. Man muss den Markt kennen und gut vernetzt sein, um möglichst schon beim ersten Aufschlag ein passendes Angebot unterbreiten zu können. Vielleicht gelingt es mir deshalb häufig, die Kundenwünsche zu erfüllen und gleichzeitig den Anforderungen der Haspa gerecht zu werden.

Ich trage viel Verantwortung und es ist schön, dass die Projekte so greifbar sind und ich an ihnen vorbeigehen kann, z.B. bei einer neuen Quartiersentwicklung in der Hafencity. Mal habe ich es mit Büros und Einzelhandelsimmobilien zu tun, mal geht es um geförderten Wohnungsbau oder Hotels und Logistikimmobilien. Aber egal, welche Objekte geplant sind, Immobilienfinanzierungen sind keine One-Man-Show. Persönliches Engagement ist genauso wichtig wie unser eingespieltes Team aus Analysten, Spezialisten und Beratern.

Der Haspa vertrauen die Kunden seit rund 190 Jahren. Ich selbst bin noch jung, meine Kunden werden mich deshalb so schnell nicht wieder los. Und solange freue ich mich, einen kleinen Teil zum Ganzen beitragen zu dürfen, denn indirekt baue ich mit an den Häusern meiner Kunden.

„Meine Bank heißt …“

Sven, Anette, Carsten und 4.997 mehr möchten Ihnen beweisen, dass Ihre Angelegenheiten mehr verdienen als eine Bank. Und dafür stehen sie nicht nur mit ihren Namen. Sehen Sie selbst.