„Für viele Leute in meinem Alter sind Finanzgeschäfte Neuland. Ich bin ihre Suchmaschine und finde das Richtige für Sie heraus.“

Julian Barck, Auszubildener

Am besten gefällt mir die Arbeit mit den jungen Kunden: Da weiß ich aus eigener Erfahrung, was sie beschäftigt. Ich sage ihnen offen: Wenn ich hier nicht arbeiten würde, würde ich es vielleicht auch vor mir her schieben, mich mit meinen Finanzen oder gar mit Altersvorsorge zu befassen. Zusammen können wir uns dann herantasten und gute Lösungen finden.

In dem Sinne bin ich auch die Suchmaschine der Kunden: Sie haben Bedürfnisse und Wünsche und ich suche das Beste heraus, das dazu passt. Sie kommen zu mir, ich richte ihnen ihr Konto ein – und ich habe das Gefühl: Zusammen mit mir können sie die Finanzwelt erkunden und in diese hineinwachsen.

„Meine Bank heißt …“

Sven, Anette, Carsten und 4.997 mehr möchten Ihnen beweisen, dass Ihre Angelegenheiten mehr verdienen als eine Bank. Und dafür stehen sie nicht nur mit ihren Namen. Sehen Sie selbst.