„Bei mir gibt’s keine Öffnungszeiten. Bei mir gibt’s nur: Wann haben Sie Zeit?“

Sven Hägerling, Vermögensberater Rissen

Meine Kunden müssen in ihrem Job immer flexibler sein. Also bin ich es auch. Wenn sich ein Kunde um 20 Uhr treffen will, mache ich das. Die Reaktion ist dann meist: „Wow“.

Dass ich mich nach dem Zeitfenster der Kunden richte, ist eine echte Erleichterung. Nur weil ein Kunde ein Girokonto bei uns hat, gibt es nicht automatisch eine Bindung an die HASPA. Viele Kunden können eben wegen der Öffnungszeiten keinen großen Kontakt zu einem unserer Berater haben. Eine nachhaltige Kundenbindung aufzubauen, ist nach Feierabend viel leichter möglich. Auch weil sich ein so vielschichtiges Thema wie Vermögensaufbau nicht in fünf Minuten besprechen lässt.

Und natürlich fahre ich auch zum Kunden nach Hause, wenn er das möchte. Oder treffe ihn in einer Filiale, die näher an seinem Arbeitsplatz liegt. Klar muss ich dafür eine große Portion Flexibilität mitbringen. Doch das ist für mich keine große Sache, für meinen Kunden aber schon. Entscheidend ist, ihm immer zu vermitteln, dass ich für ihn ein Gewinn bin. Zu jeder Zeit und an jedem Ort.

 

 

„Meine Bank heißt …“

Sven, Anette, Carsten und 4.997 mehr möchten Ihnen beweisen, dass Ihre Angelegenheiten mehr verdienen als eine Bank. Und dafür stehen sie nicht nur mit ihren Namen. Sehen Sie selbst.